„Für den ersten Eindruck gibt es
  keine zweite Chance“

278-kundengespraech

Diese Tatsache brachte Hr. Werner Swoboda, Gebietsverkaufsleiter bei der Donau Versicherung AG, der 2. Klasse HAS im Fach „Kundenorientierung und Verkauf“ in einem 2-stündigen Workshop näher. Die SchülerInnen arbeiteten mit großer Begeisterung an Aufgabenstellungen zu den Themen: Richtige Kommunikation mit Kunden; Mit Fragen zum Erfolg; Preisargumentation; Umgang mit Kundeneinwänden, etc. Sie bekamen die Möglichkeit ihr theoretisches Wissen an praktischen Beispielen anzuwenden.  

 Projekt – Menschenrechte!!!!

276-menschenrechte

Die 3BK befasste sich im Deutschunterricht mit dem Thema Flüchtlinge, Flucht und Menschenrechte, da es am 27. 03.2015 eine Lesung von Emmanuel Mbolela zu diesem Thema geben wird. Herr Mbolela wird über seine Flucht aus dem Kongo berichten und dies motivierte die 3BK, ein Plakat zum Thema „Menschenrechte“ zu gestalten. Die Punkte Freiheit, Toleranz und Respekt sind die wichtigsten Rechte, auf die ein jeder Mensch Anspruch haben sollte. Außerdem wurde in der Klasse das Bewusstsein geweckt, wie wichtig die in den Menschrechten beinhalteten Artikel sind und wie schön es ist, in einem hoch entwickelten Land wie Österreich leben zu dürfen.

 Sonnenfinsternis, ein Thema im
 Geographieunterricht an der HAK- Ried

274-Sonnenfinsternis

Sonnenfinsternis ein Thema im Geographieunterricht an der HAK-Ried. Praxisnaher Unterricht war heute angesagt. Die Schüler der 1EK-Klasse an der HAK-Ried verlegten kurzfristig den Unterricht ins Freie. Ausgerüstet mit Sicherheitsschirmen um die Augen nicht zu schädigen. Das spektakuläre Ereignis wurde durch den wolkenlosen Himmel besonders interessant. Neugierig verfolgten die Schüler den seltenen Ablauf des Spektakels! Die Schüler der 1EK

 Rieder-Messe Lauf

272-Sportmesse

Wir  Meltem Pala ,Selin Akgül, Seda Ertekin, Hicran Tecer aus der 1B und Ljiljana Matanovic, Georg Kroiß aus der 3DK haben heuer für die HAK/HAS Ried im Innkreis beim Messe Lauf  mitgemacht. Wir haben unser Bestes gegeben und eine Strecke von 4 Kilometern bravourös gemeistert. Es machte viel Spaß. Wir fanden es super und werden weiter trainieren um nächstes Jahr wieder mitmachen zu können.

 

 Kein Mensch ist illegal!

270-flucht

In Erwartung von Emmanuel Mbolela: Der Autor aus der Demokratischen Republik Kongo wird der HAK/HAS Ried am Freitag, 27.3. einen Besuch abstatten und ca. 200 Schülern aus seinem Buch „Mein Weg vom Kongo nach Europa“ vorlesen. Dabei wird es um das Thema Flucht und Migration gehen, das sich an unserer Klasse schon das ganze Schuljahr wie ein roter Faden durchzieht. Im Bild: SchülerInnen der 1AS (Texte) und SchülerInnen der 3AK (Bilder) mit selbstgestaltetem Fluchtschiff vor der Bibliothek. Dort könnt ihr auch das Schiff bis zur Begegnung mit E. Mbolela bewundern.

Termine

27. 04. 2015
Notenschluss 5. Jg.

Suchen ...

Bibliothek

Login